Вход на сайт
Penza, Moskovskaya St., 75. +7 (8412) 59-52-19, 55-04-11
Версия для слабовидящих   |   Размер шрифта ААА   |   Цвет сайта ЦЦ
Главная » Der in Penza organisierte Wettbewerb „CMIT-online“ hat den allrussischen Maßstab gewonnen

Der in Penza organisierte Wettbewerb „CMIT-online“ hat den allrussischen Maßstab gewonnen

20.04.2017 17:02 (Опубликовано)

Mehr als hundert Arbeiten aus 19 russischen Regionen waren zum Wettbewerb „CMIT-online“ (CMIT – Zentrum des innovativen Schaffens der Jugendlichen) vorgestellt. Der Wettbewerb wurde vom Penzaer Zentrum des innovativen Jugendschaffens „ReactorLab“ bei der Unterstützung des Fonds der Mithilfe der Entwicklung der kleinen Unternehmen in der wissenschaftlich-technischen Sphäre (Moskau).

Das Ziel des Wettbewerbes ist die Motivation zur Entwicklung der schöpferischen und intellektuellen Fähigkeiten bei den jungen Teilnehmern der CMIT-Gesellschaft Russlands.

„CMIT-online“ konnte nicht nur die Teilnehmer der Zentren des innovativen Jugendschaffens vereinigen, sondern auch verschiedene Organisationen, die das technische Schaffen bei der heranwachsenden Generation entwickeln“, hat man im Ministerium der Industrie, des Transportes, der innovativen Politik und der Informatisierung des Penzaer Gebiets bemerkt.

Am Wettbewerb haben die Jugendlichen aus den Zentren des innovativen Jugendschaffens, Schulen und außerschulischen Lernorten teilgenommen.

„Das hohe Niveau der Siegerarbeiten ist nicht nur das Ergebnis guter Arbeit, sondern auch die Motivation zur Entwicklung für die anderen Teilnehmer des Wettbewerbes. Diese Allrussischen Wettbewerbe beeinflussen positiv die Erhöhung des Interesses für die modernen Technologien bei den Menschen verschiedenen Alter“, hat der Organisator des Wettbewerbes, der Leiter des Zentrums „ReactorLab“ Jewgenij Simonow bemerkt.

Die Ergebnisse „CMIT-online“ sind auf der Webseite schon veröffentlicht. Die Bewohner Penzas haben die Medaillenplätze fast in allen Nominationen genommen, was das hohe Niveau der Vorbereitung der Residenten, die hohe Qualifikation der Lehrer und die Effektivität der Arbeit des regionalen Programms „1000-list-nick“ noch einmal bestätigt.

Alle Teilnehmer werden die Zertifikate bekommen, die Sieger und die Preisträger – die Gedenkpreise.

» Последнее в разделе:
19.09.2017 19:17 Der Gouverneur hat beauftragt, in Penza den Ausstellungspavillon für die Präsentation des Anlagepotentials der Region zu organisieren
19.09.2017 18:56 Die Penzaer Waren sollen markiert werden, wo sie produziert wurden, so Iwan Beloserzew
19.09.2017 18:54 Man muss den Fonds „Porutschitel“ („Der Garant“) für die Unterstützung der kleinen und mittleren Unternehmen entwickeln, so Iwan Beloserzew
19.09.2017 18:52 Der Mechanisator aus dem Penzaer Gebiet Anton Pustowalow stellt die Region auf dem Allrussischen Wettbewerb des beruflichen Könnens vor
19.09.2017 18:50 Das Penzaer Gebiet ist in der ersten Fünf im Föderationskreis Wolga und im Zwanziger im Land nach 100 % Anschluss zum EGAIS
19.09.2017 18:47 In Nishnij Nowgorod findet der globale Geschäftsgipfel statt
19.09.2017 18:44 Im Penzaer Gebiet sind die billigsten Milch, Salz, Hirse, Kartoffeln, Möhren im Föderationskreis Wolga
11.09.2017 18:51 Der Fonds der Industrieentwicklung des Penzaer Gebiets wird den industriellen Betrieben mit Darlehensausreichung helfen
11.09.2017 18:49 Iwan Beloserzew hat an der Videokonferenz des Regierungschefs der Russischen Föderation Dmitri Medwedew teilgenommen
11.09.2017 18:47 Andrej Burlakow hat an der Allrussischen Beratung unter dem Vorsitz vom Landwirtschaftsminister Russlands Alexander Tkachjow teilgenommen
Das Gouvernement des Penzaer Gebiets
Penza, Moskovskaya St., 75. ,
+7 (8412) 59-52-19, 55-04-11
E-mail: pravobl@sura.ru
Вход на сайт